Home  |  Impressum  |  Anfahrt  |  Ihre Nachricht   

Erster SARS-CoV-2 Fall im Haus an der Mühle...

... im Familienkreis einer Mitarbeiterin wurde positv getest.

 

Liebe Angehörige und Interessierte,

 

in unserem Haus wurde am vergangene Donnerstag erstmalig ein Angehöriger einer Mitarbeiterin positiv getest.

 

Daraufhin wurde sofort eine Verfahrensanweisung umgesetzt.

 

Diese sah vor, jede Kontaktperson aus dem nahen Arbeitsumfeld vorsorglich außer Dienst zu nehmen.

Der Besucherverkehr wurde vorübergehend gestoppt und Neuaufnahmen verschoben.

 

Anschließend wurde das Gesundheitsamt des Landkreises ordnungsgemäß informiert und weitere Anweisungen abgewartet.

 

Übers Wochenende wurden alle Mitarbeiter angewiesen, ffp2 Schutzmasken zu tragen. Diese Art Gesichtsmaske schützt in beide Richtungen, wie es heißt. Glücklicherweise haben wir u.a. einen Vorrat von mehreren 1000 Schutzmasken von einfachen OP Masken bis zu ffp3, die die höchste Schutzwirkung haben sollen, aber auch einen höheren Atemwiderstand aufweisen.

 

Dieser Atemwiderstand tritt allerdings bereits bei einfachen OP Masken auf, was unsere Arbeit zum Teil sehr erschwert.

 

Die betroffene Mitarbeiterin hat sich selbst und wurde später auch offiziell unter Quarantäne gestellt und wurde am Freitag ebenfalls durch den Hausarzt getestet.

 

Am Montag morgen erfuhren wir, dass die Mitarbeiterin negativ getestet wurde, aber weiterhin unter Quarantäne bleiben müsse.

 

Wir sind sehr erleichtert und freuen uns, dass es der Mitarbeiterin soweit gut geht.

 

Das Haus an der Mühle konnte ab Dienstag wieder in den Normalbetrieb übergehen und die beurlaubten Mitarbeiter zurückkehren.

 

Vorsichtshalber haben wir nochmal 6 Luftfilteranlagen angeschafft. Sie befinden sich zusammen mit den bereits vorhandenen nun im Dauerbetrieb im ganzen Haus verteilt .

 

Als flankierende Manßnahme erhoffen wir uns dadurch, ein halbwegs normales Leben im Haus an der Mühle aufrecht halten zu können, wobei sich jeder Bewohner im Haus soweit es geht frei bewegen kann.

 

Natürlich unter Einhaltung der allg. bekannten Hygienemaßnahmen.

 

Wir bedanken uns bei allen Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern für ihr Verständnis und ihre vernünftigen Reaktionen.

 

Es grüßt Sie

 

Ihr Haus an der Mühle

 

 

 



Aktuelles
10.11.2020

Erster SARS-CoV-2 Fall im Haus an der Mühle...

... im Familienkreis einer Mitarbeiterin wurde positv getest.

22.10.2020

Das Haus an der Mühle...

...in Corona Zeiten... es ist ernst.

22.10.2020

Wir suchen Sie...

... offene Stellen im Haus an der Mühle.

13.03.2020

Allgemeinverfügung des LK Cuxhaven...

... beschränkter Zutritt zum Haus an der Mühle

30.01.2020

Unglaublich schnell...

... "Der Mindestlohn für mehr als eine Million Pflegekräfte wird erhöht und ausgeweitet. Bis 1....